So 07.11.2021 | 19:00 UHR

Hörspiellesung: Die Stadt des Zweifels

TICKETS

FB-EVENT



Doors: 19:00
Start: 20:00
Tickets: https://vvk.link/bukmj

***Die Veranstaltung wird unter Einhaltung der 3G-Regelungen stattfinden.***

Zwei Halbe gehen aufs Ganze – von Felix Bellermann

Nagetiere verbessern ihre Position in der Nahrungskette gewaltig, sobald sie eine Bazooka halten können. Der ehemalige Gangboss Diego Casales weiß das, denn er ist ‚halb‘: Halb Mensch – halb Eichhörnchen und er ist wahrscheinlich der ungehobelteste Fellball der ganzen nördlichen City. Zusammen mit seinem Partner, dem treuliebdoofen Bernhardiner-Halben Adelhaim, schlägt sich der pelzige Großkotz in der dystopischen Stadt des Zweifels täglich als Privatermittler und Kopfgeldjäger durch. Ihre Fälle führen das ungleiche Tag-Team Tag ein Tag aus durch flimmernde Straßenschluchten voller tierischer und menschlicher Abgründe. Als ihr Freund, der Esel – seines Zeichens der einzige Halbe mit einem Doktortitel, Rauschmittelfreund und Pharmazeut, das Ermittler-Duo um Hilfe bittet und kurz darauf unter merkwürdigen Umständen verschwindet, begeben sich die beiden auf eine gefährliche Suche.
Die Stadt des Zweifels – Zwei Halbe gehen aufs Ganze“ ist eine szenische Lesung, in der vier Sprecher, begleitet von Sounds und Visuals, die fiktive Stadt des Zweifels zum Leben erwecken.
Es sprechen: Nadine Monika Müller, Barbara Stephenson, Felix Bellermann, Pulp Jürgen / Sounds: Sebastian Dierksen

Zum Autor: Felix Bellermann ist Linguist, Radiomoderator und Beatbox-Addict. In den vergangenen Jahren hat er durch durch diverse Lesebühnen-Projekte in Berlin, zugehörige Veröffentlichungen und auch als Autor für die ZDF heute Show Menschen unterhalten. „Die Stadt des Zweifels – Zwei Halbe gehen aufs Ganze“ ist sein Bühnendebüt in Form eines Sprechtheaterstücks