So 09.10.2022 | 15:00 UHR

GRRRL-NOISY Festival (all genders welcome)

TICKETS FB-EVENT

09.10.2022 Badehaus Berlin
Tickets kosten 15€ + 1,50€ VVK Gebühr und sind unter https://vvk.link/g0luz erhältlich

Das Berliner Musikkollektiv GRRRL-NOISY startet das erste GRRRL-NOISY Festival am 09. Oktober 2022 um 15:00 Uhr im Badehaus Berlin (all genders welcome)!

Line up:

Velvet Two Stripes
The Toten Crackhuren im Kofferraum
Voodoo Beach
Get Jealous
Anti-Corpos
Fish’n’Candy DJ Team

GRRRL-NOISY ist ein Berliner Musikkollektiv von und für FLINTA (Frauen, Lesben, Inter, Nonbinary, trans und Agender Personen), das sich 2019 in Berlin gegründet hat, sich selbst organisiert und auf ehrenamtlicher Arbeit beruht. Wir sind ein Kollektiv, das verschiedene Stimmen, Talente und Expertisen aus den Genres Noise, Grunge, Punk, Doom, Metal oder anderen außergewöhnlichen Stilen der Underground-Musikszene vereint und sich gemeinsam für eine inklusivere Musiklandschaft Berlins und darüber hinaus einsetzt.

Angefangen mit monatlichen Jam Sessions sowie Networking Events laden wir nun zu unserem ersten GRRRL-NOISY Festival am Sonntag, den 09.Oktober 2022 in das Badehaus Berlin ein: ein hochkarätiger underground music trip mit der Absicht, Live Musik in einem safer space erleben zu können. Wir möchten einen Raum fernab von Sexismus, Rassismus und jeglichen anderen Diskriminierungen schaffen und eine Atmosphäre kreieren, in der sich alle sicher und wohl fühlen können. Die Veranstaltung beginnt am Nachmittag um 15:00 Uhr und umfasst insgesamt fünf Musik-Acts, gefolgt von einem DJ-Set mit Aftershow-Party. Neben dem musikalisch vielfältigen Live Programm wird es einen separaten Networking-Bereich mit mehr als 10 Ständen von Akteur:innen der Musikindustrie, FLINTA Organisationen und Initiativen, welche FLINTA Bands und Musikschaffende unterstützen, sowie eine Merchandise Area und selbstverständlich gut gekühlte Getränke geben.

Unser Ziel ist es, eine inklusive Veranstaltung zu schaffen, die barrierearm und einladend ist. Das GRRRL-NOISY Festival wird Indoor stattfinden, rauchfrei bleiben und es wird Möglichkeiten zum Entspannen und Netzwerken – indoor sowie outdoor – geben. Geschlechtsneutrale und barrierefreie Toiletten sind ebenso vorhanden. Auf dem Festival wird ein geschultes Awareness-Team im Einsatz sein, damit sich alle zusätzlich wohlfühlen können.